Lehrstelle Informationstechnologie - Schwerpunkt Systemtechnik (w/m); Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Die NÖ Landeskliniken-Holding ist der größte Klinikbetreiber Österreichs. An 27 Standorten bieten wir ein innovatives Arbeitsumfeld mit umfangreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Verlässlicher Arbeitgeber für die NÖ Landes- und Universitätskliniken ist das Land NÖ. Gemeinsam sehen wir die 21.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als größten Wert unseres Unternehmens.

 Am Landesklinikum Waidhofen/Ybbs gelangt mit sofortiger Wirkung folgende Stelle zur Besetzung:
 
Lehrstelle Informationstechnologie – Schwerpunkt Systemtechnik (w/m)
 

Im Landesklinikum Waidhofen/Ybbs sind zahlreiche IT-Systeme in sämtlichen Bereichen zur Unterstützung des Betriebs im Einsatz. Durch die hohe technische Durchdringung bietet ein Klinikum vielseitige Einblicke in unterschiedliche Sparten der IT.

Während der Lehre bieten wir eine praxisorientierte, umfangreiche Ausbildung im Hard- und Softwarebereich in einem modernen Umfeld. Zusätzlich zu der Ausbildung in der Berufsschule erwartet Sie ein spannendes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem hochmodernen Betrieb.
 

Wir erwarten:  
  • Interesse für Informationstechnologie (Hard- und Software)
  • Technisches Verständnis und logisch-analytisches Denkvermögen
  • Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Körperliche Wendigkeit, für das Installieren und Anschließen von Geräten und Netzwerken
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Gutes Konzentrationsvermögen
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Verlässlichkeit, Pünktlichkeit und Fleiß
Voraussetzung für eine Tätigkeit beim Land Niederösterreich ist ein medizinischer Impf-/Immunitätsnachweis.
 
Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
 
  • Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Österreichischer Staatsbürgerschaftsnachweis oder
    eines Staatsbürgerschaftsnachweises eines EWR-Mitgliedstaates/schweizerischen Eidgenossenschaft samt Vorlage einer Anmeldebescheinigung (Aufenthaltskarte) bzw. Bescheinigung des Daueraufenthalts (Daueraufenthaltskarte) sowie bei kroatischen Staatsangehörigen eine Beschäftigungsbewilligung oder eine Kopie des Nachweises eines gültigen Aufenthaltstitels nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Beglaubigt übersetzter Strafregisterauszug eines ausländischen Strafregisters bei Personen ohne österreichische Staatsbürgerschaft
  • Ein aktuelles Foto
  • Abschlusszeugnisse

Unser Angebot an Sie:

Die Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr beträgt € 610,-- brutto.
 


Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung). In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 31. Juli 2019  im folgenden Online-Formular.

 
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leitung der Abteilung IT, Herr Julius Dorfbauer, unter der Tel.-Nr.: +43(0)7442/9004-21030 gerne zur Verfügung. Informationen zur Betriebsführung erhalten Sie unter www.lknoe.at.



Für Fragen betreffend das Prozedere steht Ihnen Frau Silvia Kuntner unter der Tel.-Nr.: +43(0)2742/9005-12082 gerne zur Verfügung.
  
© Amt der NÖ Landesregierung